german water partnership german water partnership

 

anwendungsbereiche

Bürogebäude

 

Wie entwickelt sich die Immobilie der Zukunft?
Selbst wenn es gelingt, die aus Sicht der Projektentwicklung erforderlichen Eingangsdaten für die Planung und den Bau einer Immobilie ausreichend genau zu verfassen, ist in aller Regel ein wichtiger Bestandteil des Projektentwicklungsprozesses unterrepräsentiert: die Fragestellung, wie sich die Immobilie in der Zukunft auf dem sich verändernden Markt behaupten wird, und inwieweit sie auch in späteren Zeiten für den Eigentümer ein erfolgreiches Produkt darstellt.

So sind auch Banken daran interessiert, dass die Bauherren schon mit dem Investment in das Objekt alternative Nutzungskonzepte für mögliche spätere Veränderungen konzipieren. Es ist im Interesse aller am Bau Beteiligten, das richtige Konzept zu finden, so viel wie notwendig an Investitionen zu tätigen, um zukünftig alternative Nutzungen zu ermöglichen und somit dauerhaft Renditen zu sichern.

Für diese Ansprüche steht das Vakuumentwässerungssystem von Vacusatec.

Durch den Einsatz lassen sich folgende Prozesse positiv beeinflussen: Projektierung, Raumplanung, Planungs- und Baukoordinationsleistungen, Veränderungen der Nutzung und Vereinfachung zusätzlicher Sanitärraum-anbindung.
Im Ergebnis ergibt sich eine höhere Vermietbarkeit der Nutzflächen. Die Summe dieser Prozessoptimierungen in Projektierung, Planung, Bau und Immobiliennutzung bezeichnen wir als den Flexfaktor, welcher nach Erfahrungen unserer Partner je nach Projekt zwischen einem und zwei Prozent der Bausumme beträgt.

buerogebaeude


 

  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

canakkale canakkale canakkale truva search